"Zukunftswerkstatt" familienfreundliche- und kinderfreundlichegemeinde

Die Gemeinde nimmt, wie bereits informiert, am Audit familienfreundlichegemeinde und am Zusatzzertifikat kinderfreundlichegemeinde teil.

Im Zuge dieses Audits, fand am Mittwoch, 11.03.2015 die angekündigte „Zukunftswerkstatt“ im Haus Valgrata statt. Zahlreiche interessierte Gemeindebürger sind der Einladung gefolgt, um ihre Wünsche und Ideen zu äußern. Sie wurden von Bürgermeister Mag. Josef Mair und dem Prozessbegleiter Herrn Kurt Dander begrüßt.

Prozessbegleiter Kurt Dander erklärte den Gemeindebürgern den Ablauf. In den vorbereiteten kleinen "Gasthäusern" diskutierten die Projektgruppenmitglieder und die Besucher/innen ihre Ideen/Wünsche zur Gestaltung der Familien- und Kinderfreundlichkeit in der Gemeinde und brachten diese zu Papier.

Die Ergebnisse wurden durch die einzelnen Projektmitglieder anschließend in einem Kurzreferat präsentiert.

Die Bäuerinnenorganisation bereitete in der Zwischenzeit ein leckeres Buffet vor, bei dem im Anschluss der Abend gemütlich ausklingen konnte.

Beim 2. Workshop am 11.04.2015 werden die Vorschläge bearbeitet und es wird diskutiert welche Vorschläge umsetzbar sind und in welcher Form. Die umsetzbaren Vorschläge werden im Anschluss dem Gemeinderat vorgetragen und dieser entscheidet dann endgültig über diese Empfehlung.

Kontaktinformation