Freiwillige Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr

Gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Außervillgraten am 17. Mai 1903 nach der bestehenden Originalfeuerwehrstatuten. Erster Feuerwehrhauptmann war Josef Ortner, Wirt in der Kreuzgrube.

Hilfsbereitschaft, Kameradschaft und Disziplin werden in der Freiwilligen Feuerwehr Außervillgraten hochgehalten. Damals wie auch heute ist für eine Gemeinde und ihre Bürger eine gut ausgerüstete Feuerwehr, sei es im Brand- oder Katastrophenfalle, die wirksame Hilfe. In den vergangenen Jahrzehnten sind jedoch die Aufgabenbereiche für die Feuerwehr vielfältiger und umfangreicher geworden.

Eine Besonderheit unserer Feuerwehr sind die Wasserspiele zu besonderen Feierlichkeiten der Feuerwehr oder außergewöhnlichen Anlässen. Das Wasser als wertvoller Helfer, wenn es gilt, Feuer zu zähmen. Doch das lebenswichtige Nass kann auch als Hochwasser, Mure oder Lawine zur lebensbedrohlichen Gefahr werden. Die Wasserspiele sind ein besonderes Feuerwerk der Natur. Eine Mannschaft von ca. 30 Feuerwehrleuten und Helfern zaubern zu den Klängen der Musikkapelle im Rhythmus folgend, mit technischen Geräten der Feuerwehr und Einsatz von Licht, kunstvolle Bilder ins Dunkel der Nacht.

Bei den 5. internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Brünn (CSSR) holte sich die Feuerwehr Außervillgraten im Jahr 1973 die Goldmedaille.

Die Kameraden der Feuerwehr kommen pro Jahr auf ca. 1500 freiwillige Stunden (Übungen, Reparaturen und Instandhaltungen an Geräten und Gebäude, Ausrückungen, Sitzungen, ...).

Kontakt:

FF Außervillgraten
Kommandant Franz Walder
9931 Außervillgraten 25

Tel.: 0664/3944259
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ff-ausservillgraten.at

Kontaktinformation