Tourismus in Außervillgraten


Der Tourismus hat sich trotz intensiver lokaler und überregionaler Bewerbung nicht über ein Durchschnittsmass hinaus entwickelt. Durch die Erschließung des Thurntalers als Schigebiet von Außervillgraten aus (1973) hat man sich eine Belebung erwartet. Sommer- und Winterfremdenbetten wurden zahlenmäßig erweitert und qualitätsmäßig verbessert. 1991 erfolgte die Errichtung der Einseilumlaufbahn von Sillian aus, 1999 wurden die Liftanlagen der Hochpustertaler Bergbahnen durch den Bau einer Vierersesselbahn von Außervillgraten erweitert. 2009 wurde der alte Thurntaler Schlepplift in eine moderne kuppelbare 6er-Sesselbahn ausgetauscht. Gerade für den Tourismus wurden auch infrastrukturelle Verbesserungen im Angebot geschaffen wie beleuchtete Rodelbahn im Winkeltal, Eislauf- und Tennisplatz im Dorf und Kneippanlage im Winkeltal. Winkel- und Villgratental sind besonders beliebt für Wander- und Skitouren.

Gästebetten werden in Außervillgraten in Gasthöfen, Pensionen, Privat- und Ferienhäusern, Bauernhöfen, Ferienwohnungen, Almhütten und in der Volkzeinerhütte angeboten.

 

Ansicht von Außervillgraten
Ansicht von Außervillgraten

Essen & Trinken

Die Gastronomiebetriebe laden Sie ein, Sie mit heimischen Spezialitäten und internationalen Gerichten zu verwöhnen. Unbedingt probieren sollte man die Osttiroler Küche - Spezialitäten wie "Schlipfkrapfen", Tiroler Gröstl, Tiroler Knödl oder "Ingsante Niggelen" gehören zu einem Osttirol Besuch wie das Verkosten der heimischen Schnäpse. Bei einem Hüttenbesuch dürfen natürlich eine zünftige Brettljause mit Kasebolla und ein original Osttiroler Pregler nicht fehlen.

Gastronomiebetriebe

 

Tourismusinformation Außervillgraten:

Bachlechner Helmut
Tel.: 04843/5522-12
Fax: 04843/5522-15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büro Sillian:
Tel. 050 212 300

Büro Innervillgraten:
Tel. 050 212 340

Kontaktinformation